Firmenlogo von Immobursa Costa BravaFoto von Ferienhäusern am Strand von Sant PolMittelmeerfoto von S'AgaroFoto Badebucht von Sant Feliu de GuixolsFoto Yachthafen von Sant Feliu de GuixolsFerienhausverkauf Bungalow am Golfplatz
»Startseite»Auswandern nach Spanien« Freunden empfehlen

Möchten Sie nach Spanien auswandern? Wenn Sie als EU-Bürger in Spanien leben und arbeiten möchten, brauchen Sie:

  1. eine NIE-Nummer - die Identitätsnummer für Ausländer (N.I.E. - número de identitad de extranjeros),
  2. ein spanisches Bankkonto,
  3. einen idealen Standort für Ihre private und berufliche Unterkunft,

1.) Identifikationsnummer für Ausländer (N.I.E. - número de identitad de extranjeros)

In Spanien bekommt jeder, gleichgültig ob Spanier oder Nichtspanier eine Nummer zugeteilt. Spanier bekommen von den Behörden eine Ausweisnummer - die DNI - zugeteilt, die sehr viele Spanier auswendig können, da sie sehr oft danach gefragt werden.

Selbst im Internet, wenn Sie z.B. in Spanien etwas kaufen oder bestellen möchten, werden Sie entweder nach Ihrer DNI oder NIE gefragt.

Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Ausländer eine Identitätsnummer benötigen, wenn sie in Spanien leben, arbeiten oder eine Immobilie kaufen oder mieten möchten.

Ohne die N.I.E. können Sie keine Rechtsgeschäfte in Spanien vornehmen, wie z.B. ein Bankkonto bei einer spanischen Bank oder einen Telefonanschluß etc. beantragen.

Wie Sie die NIE-Nummer beantragen, erfahren Sie unter NIE-Nummer für Spanien beantragen

2.) Spanisches Bankkonto

Wenn Sie nach Spanien auswandern möchten, brauchen Sie selbstverständlich ein spanisches Konto, mit dem die laufenden Kosten für Strom, Gas, Wasser, Telefon, Versicherungen, Miete, Hypotheken- oder Kreditraten bezahlt werden können.

Die meisten spanischen Gesellschaften buchen diese Ausgaben per Bankeinzugsermächtigung ab und akzeptieren keine ausländischen Bankkonten.

Selbstverständlich brauchen Sie auch ein spanisches Bankkonto, wenn Sie in Spanien arbeiten möchten. Die meisten spanischen Arbeitgeber eröffnen jedoch für Sie ein Bankkonto, wenn Sie noch keines haben. Einzige Voraussetzung ist eine NIE Nummer.

3.) Idealer Standort für Ihre private und berufliche Unterkunft

Der ideale Standort für Sie, Ihre Familie und Ihren Beruf hängt davon ab, ob Sie bereit sind, sich in die spanische Nachbarschaft zu integrieren oder nicht.

Wenn Sie z.B. eine Eigentumswohnung in Spanien kaufen möchten, aber kein spanisch können und Ihre spanische Umgebung weder deutsch noch englisch oder französisch versteht, sind nachbarschaftliche Streitereien aufgrund von sprachlichen Mißverständnissen oder wegen der unterschiedlichen Mentalitäten nicht auszuschließen.

Weiter ist zu beachten, dass der Alkoholkonsum bei vielen Auswanderern aus privaten und sozialen Gründen übermäßig ansteigt und die Lebenserwartung dadurch sinkt.

Bei der Wahl des richtigen Auswanderungsstandortes ist weiter zu bedenken, dass Ihre Kinder im Baskenland und in Katalonien in öffentlichen Schulen und Universitäten nicht auf spanisch sondern baskisch und katalanisch unterrichtet werden. Dann werden Sie als Eltern viel Freude beim Überprüfen der Hausaufgaben Ihrer Kinder haben.

Wenn Sie daher kein spanisch sprechen und dies in Zukunft auch nicht erlernen möchten, ist eine deutschsprachige Umgebung vielleicht der idealere Standort für Sie.

Unverbindliche Angebote zu Spanischkursen in Spanien finden Sie bei:

Sprachreisen

Infos zu Spanischsprachkursen für zuhause (Lernsoftware) gibt es bei:

Spanisch Lernsoftware.

Viele deutschsprachige Auswanderer finden Sie in der Costa Brava z.B. in Empuriabrava, Roses und Santa Margarita und auf Mallorca.

Selbstverständlich gibt es in jedem spanischen Urlaubsort auch Urbanisationen, in denen sehr viele deutschsprachige Auswanderer oder Dauerurlauber sind. In diesen Urbanisationen gibt es jedoch überwiegend Einfamilienhäuser und keine Mehrfamilienmietshäuser, wie Sie es vielleicht in Deutschland, Österreich oder Schweiz gewohnt sind. Die Unterkunftskosten werden hierdurch teurer für Sie werden.

Die ideale Unterkunft in Spanien für sich, Ihre Familie und Ihren Beruf können Sie sowohl im Internet als auch persönlich in Ihrem jetzigen Urlaubsort und vielleicht zukünftigen Auswanderungsort ermitteln. Mehr dazu in Immobilien in Spanien selber suchen & finden.

Heimarbeit in Spanien:

Auf Mallorca oder sonstwo in Spanien können Sie bequem von zuhause aus mit Heimarbeit ein paar Euros hinzuverdienen. Einzige Voraussetzung ist die Fähigkeit mit Ihrem PC oder Notebook Briefe zu schreiben. Weitere Infos unter:

Links von Interesse für Spanien-Auswanderer:

Auswandern nach Spanien

Heimarbeit in Spanien getestet

Neue Notebooks mit Internetanschluß ab 0 € bei 2 Jahres-Handyvertrag

Unterkunft online suchen.

Reiseführer, Spanisch-Sprach-CDs und Bücher über Spanien



Anzeigen:

Ad-SBI Ad-Sofa Jobs De

Werbung:

Startseite
Über uns
FeWo ohne Geld
Hypothek in Spanien
Wetter Costa Brava
Immobilienkauftipps
Häuser kaufen
Infos zur Immobilienkrise
Verkaufsangebote
Vermietungen
Kaufgesuche
Mietangebote
Mietgesuche
Anzeige aufgeben
Immobilienkredit
Unterkunft Costa Brava
Richtig verhandeln
Selber Suchen & Finden
Immobilienversteigerungen
Immobilienfinanzierung
Kreditrechner
Kaufverträge
FAQ
Kontakt

Sant Pol Costa Brava

Calella de Palafrugell

Beach Photo of Playa de Aro

CSS ist valide!

.